Samstag, 6. Juni 2020

Lichter Aus: Zweierpasch trotzen Corona


"Wir leben für Konzerte" / Zweierpasch
35 abgesagt Events, Albumreleasetour im Eimer und nach der überraschenden Absage der Initiative Musik Deutschland die Klarheit: von vielgepriesenen Hilfen für Künstler in Deutschland hat die World HipHop-Band Zweierpasch exakt 0 € gesehen. "Eine Enttäuschung, da hätten wir uns eine andere Förderung und auch Wertschätzung erhofft", so Bandleader Till Neumann. Nun veröffentlichte die umtriebige Band aus dem Grenzgebiet Freiburg Strasbourg ihre dritte Corona-Session.


Album "Un peu d'Amour"
"Lichter" ist die erste Singleauskopplung des vielschichtigen Albums "Un peu d'Amour". Der MDR bezeichnete es als " Ein Album, das es in sich hat. Nicht einfach nur ein kritisches Album, sondern auch eine Reise durch die Welt". Nun legen die sieben Musiker ihre Wohnzimmervariante der Hitsingle vor. Gastsänger Kenny Joyner wird problemlos von Bandmember Stefan Harth ersetzt, reduzierte Drums, ein tragendes Piano und hochpoetischer Rap auf Deutsch und Französisch.




Seit Ausbruch des Coronavirus in Deutschland haben Zweierpasch damit bereits ihr zehntes Video veröfffentlicht. "Wir leben für Kunst, investieren alles was wir haben dafür. Als unterstützenswerte Künstler gelten wir trotzdem nicht, ein Systemfehler", sagt Felix Neumann, Rapper und Songwriter der Band.

Videoclips seit Beginn der Coronapandemie

Sonntag, 17. Mai 2020

Mali-Video: Globetrotter feat. Master Soumy

Scheinbar friedlich: Zweierpasch mit Master Soumy in Mali [© Zweierpasch]

Zweierpasch veröffentlichen ihr bereits neuntes Video der letzen drei Monate. Die World HipHop-Band aus Freiburg und Strasbourg erntet die Früchte ihrer 2019er Mali-Tour und präsentiert mit Master Soumy, einem der renommiertesten HipHop-Künstler Westafrikas, den Song "Globetrotter". Ein reggaelastiger HipHop-Tune, der die Leichtigkeit Westafrikas atmet. Der Schein trügt: Mali durchgeht schwere Zeiten einer islamistischen Terrorherrschaft und ethnischer Säuberungen.

Donnerstag, 14. Mai 2020

Ouvrez la Frontière: Soundtrack für Grenzöffnung

Fordern offene Grenzen: Felix und Till von Zweierpasch | Foto: © Stefanie Ringshofer

Demo an der Grenze: Zweierpasch haben am Samstag mit 300 Mitstreitern am Grenzübergang Europabrücke protestiert. Ihre Forderung: hoch mit dem Schlagbäumen. Die Zwillinge fordern europäische Solidarität und ein Bekenntnis zum deutsch-französischen Lebensraum. Symbol des Protests: Regenschirme und weißes Hemden.

Dienstag, 5. Mai 2020

Zum Nachlesen: die Fake-Liste von Zweierpasch

Servieren Strittiges: Till und Felix von Zweierpasch | Foto: Cover Zweierpasch
Alles fake? Oder alles true? Mit dem Song Fake haben Zweierpasch ein kritisches Statement zu alternativen Fakten veröffentlicht. Vier Tage nach dem Release ihres One-Take-Videos mit vielen steilen Thesen rund um Donald Trump, AfD und Co. legen sie nach: Für alle, die "hinter die Kulissen" schauen wollen, gibt's den Songtext mit Links zu strittigen Themen.

Montag, 4. Mai 2020

Ecole du Flow Future: Vesoul und Straßburg gewinnen

Live auf YouTube: Till und Felix moderieren das Finale
Fotos: © Stefanie Ringshofer
550 Teilnehmer, 21 Teams, 2 Gewinner. Das Gipfeltreffen der zweiten Ecole du Flow Future ist über die Bühne: Gewonnen haben Teams aus Vesoul und Strasbourg. Felix und Till Neumann von Zweierpasch moderierten das Event - den Stream verfolgten Hunderte Schüler aus Deutschland und Frankreich.

Samstag, 2. Mai 2020

One Take Official: Zweierpasch droppen FAKE

Was ist wahr? Was ist falsch? Till von Zweierpasch beim Videodreh
Fotos: © Zweierpasch
Corona wurde in geheimen Genlabors erschaffen. Waffen werden nur in sichere Länder exportiert. Juden regieren die Welt. #MeeToo und #BalanceTonPorc waren kollektive Hysterie. Alles Bullshit? Oder doch nicht? Zweierpasch haben am Freitag, 1. Mai, den Song "Fake" veröffentlicht - mit ihrem ersten One Take Video.

Donnerstag, 30. April 2020

Geister-Gig: Zweierpasch spielen Stream-Konzert

Live im leeren Saal: Zweierpasch im Kulturhaus Kehl
Foto: © Stefanie Ringshofer - Zweierpasch

4 Musiker, 4 Kameras. Zweierpasch haben gestern ein Konzert über YouTube gestreamt. Mit dem nötigen Sicherheitsabstand und einer aufwendigen Lichtshow. Den Geister-Gig gibt's zum Nachschauen auf dem YouTube-Kanal der Band.