Samstag, 6. April 2024

Hohe Auszeichnung: Frankreichs Premier schlägt Zweierpasch Zwillinge zum Ritter

Zum Ritter geschlagen: Felix und Till von Zweierpasch  [©Panoramique_Pix]

Eine seltene Ehre
für die Zwillinge Felix und Till von Zweierpasch: Frankreich hat die beiden preisgekrönten Musiker zum "Chevalier des Palmes académiques" (Ritter im nationalen Orden für Promotion der Sprache) geschlagen. Die Auszeichnung wurde 1808 durch Napoleon eingeführt und ist einer der höchsten Orden in Frankreich für Verdienste um das Bildungswesen.

Das Offizierskreuz
zur Auszeichnung
version francaise : ici

 

"Riesige Auszeichnung"

"Die Nachricht zum Ritterschlag hat uns aus heiterem Himmel erreicht", berichten Felix und Till, die in Freiburg und Strasbourg zuhause sind. "Was eine Ehre, eine riesige Auszeichnung und Rückenwind für die weitere Arbeit", so die beiden Rapper und HipHop-Pädagogen aus dem deutsch-französischen Grenzgebiet. Seit mehr als zehn Jahren setzen sie sich mit ihrer zweisprachigen Musik für europäisches Miteinander, Toleranz und Frieden ein.

Die beiden Brückenbauer haben 2018 im Pariser Außenministerium den Adenauer de Gaulle Preis erhalten, die höchste Auszeichnung für deutsch-französisches Engagement (Video Preisverleihung). Zu den Preisträgern zählen unter anderem Francois Mitterand, Helmut Kohl und die Sängerin Patricia Kaas. Im Quai d'Orsay haben sie live zwei ihrer Songs performt und vor hochrangigem Publikum über ihre Musik, ihre Kreativprojekte und ihre Vision von Europa berichtet.


Von Napoleon ins Leben gerufen

Ritter der Sprache: Felix und Till
mit den Urkunden des Premiers
Zum Ritter geschlagen wurden die beiden nun am Montag, 13. März. Überbracht hat ihnen die Nachricht der französische Generalkonsul Gaël de Maisonneuve nach dem Auftritt der Zweierpasch Band in Fellbach. Dort spielte die Kombo Songs wie Ca va Rouler, Grenzgänger Frontalier und Farbenrausch und gab Einblicke in ihr Straßenbahnkonzert in Strasbourg sowie die Ecole du Flow. Der ihnen nun verliehene "Ordre des Palmes Académiques" wurde von Napoleon ins Leben gerufen und zeichnet ihre Verdienste in der Vermittlung und Pflege der französischen Sprache aus. Die Urkunden von Frankreichs Premier Ministre Gabriel Attal sind am 26. März in Freiburger Zweierpasch-Studio eingetroffen. "Das ist etwas surreal, aber wir freuen uns außerordentlich", schreiben die Zwillinge Felix und Till.  

Eine offizielle Zeremonie zum Ritterschlag ist in Planung, weitere Infos folgen. Mehr Infos zu den Palmes Academiques gibt es hier: L’Ordre des Palmes Académiques

Presseecho

 

Fotos © panoramique_pix & wikimedia commons

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für dein Kommentar 🙏🏻