Ecole du Flow


Die Ecole du Flow ist ein Kreativprojekt für Schüler ab 10 Jahren aus Deutschland und Frankreich. Klassen können im Unterricht deutsch-französische Texte, Lieder und Videos erarbeiten und sie bei der Jury einreichen. Als Inspiration dienen Songs der World- HipHop-Band Zweierpasch (Träger des Adenauer-de-Gaulle-Preises).

Alle Teilnehmer sind zum Gipfeltreffen in Freiburg eingeladen. Die besten Einsendungen werden im E-Werk aufgeführt und die Sieger gekürt. Sie bekommen ein kostenloses Coaching mit Zweierpasch und können im Sommer 2020 bei Baden-Württembergs größtem Mitmachfestival Freiburg Stimmt Ein (FSE20) auftreten. Außerdem spielt die deutsch-französische Band beim Gipfeltreffen ein Konzert für alle Teilnehmer und steht zum Austausch bereit.

Nach den Schwerpunkten Europa, Deutschland-Frankreich und Umwelt im Jahr 2018/19 geht es im zweiten Jahr der Ecole du Flow (ab September 2019) um nichts weniger als die Zukunft der Menschheit. „Future“ ist das Thema, zu dem zweisprachige Beiträge eingereicht werden können. Im Zuge der Fridays for Future-Demos ruft das Projektteam junge Menschen aus Deutschland und Frankreich auf, ihre Ideen, ihre Kritik, ihre Forderungen einzubringen.

Der Titel daher: Ecole du Flow Future - grenzüberschreitend kreativ

Eine Presseschau und Fotos zur ersten Ecole du Flow finden Sie hier: Revue de Presse

Der geplante Ablauf

1) Kreativphase (Sept. - Jan. 2019): Schüler erarbeiten zweisprachige Kreativbeiträge im Fremdsprachenunterricht (Texte, Lieder, Videos) und reichen sie bei der Jury ein.

2) Performancephase (März 2020): Beim Gipfeltreffen im E-Werk Freiburg werden die besten Beiträge aufgeführt und die Sieger gekürt. Zweierpasch spielen für alle ein kostenloses Konzert. Der Termin ist vormittags zu Schulzeiten (10 bis 13 Uhr)

3) Coachingphase (März. bis Juli 2020): Die Gewinner bekommen ein Coaching von Zweierpasch. Die eingereichten Beiträge werden dabei gemeinsam verfeinert.

4) Konzert (Juli 2020): Die Sieger können beim Festival Freiburg Stimmt Ein auftreten.

Projektleiter: Zweierpasch; Till Neumann | ecoleduflow@posteo.de

Projektträger
: Centre Culturel Français Freiburg (CCFF)
Ansprechpartnerin CCFF: Marie-Jo Lafarge; Tel: 0761/2 07 39 23 | m.lafarge@ccf-fr.de

Projektpartner
: Klett Verlag; Eisele-Stiftung, Inta-Stiftung, Schöpflin Stiftung, E-Werk Freiburg
Mit freundlicher Unterstützung: Sparkasse Freiburg & Rotary Club des Deux Brisach

Die drei Gewinnerbeiträge der 1. Ecole du Flow:

1. Monsieur Plastique - THG Freiburg
2. Pour vivre, il faut agir - Weil am Rhein & Village Neuf
2. ll n'y a que trois jours - Neustadt an der Weinstraße

Haben wir Ihr Interesse für eine Förderung oder Kooperation geweckt? Melden Sie sich gerne bei uns. Für Rückfragen und einen detaillierten Finanzplan stehen wir jederzeit zur Verfügung.

www.zweierpasch.com


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen