Sonntag, 17. Mai 2020

Mali-Video: Globetrotter feat. Master Soumy

Scheinbar friedlich: Zweierpasch mit Master Soumy in Mali [© Zweierpasch]

Zweierpasch veröffentlichen ihr bereits neuntes Video der letzen drei Monate. Die World HipHop-Band aus Freiburg und Strasbourg erntet die Früchte ihrer 2019er Mali-Tour und präsentiert mit Master Soumy, einem der renommiertesten HipHop-Künstler Westafrikas, den Song "Globetrotter". Ein reggaelastiger HipHop-Tune, der die Leichtigkeit Westafrikas atmet. Der Schein trügt: Mali durchgeht schwere Zeiten einer islamistischen Terrorherrschaft und ethnischer Säuberungen.





Konzertarea in Mali [ ©  Felix Neumann]
"Wir waren mit zehn Dosen Antimalariaspray und zwei Emergency-Handys der französichen Armee
ausgestattet", so Bandmember Felix Neumann. Der Aufenthalt der Zwillingsbrüder in Mali war nur nach eingängigen Sicherheitsinstruktionen der MINUSMA-Mission der UNO sowie der Schirrmherrschaft der NGO GIZ möglich. "Wir durften mit unserem Team an den krasstesten Orten der Stadt drehen, auf dem Niger, dem Hügel der Weisheit und in einem Armenviertel", so Till. Gedreht wurde der Clip von eimem westafrikanischen Filmteam. Geschnitten wurde er in Athen unter der Leitung von Manos Tzivakis. Eingespielt hat den Song die siebenköpfige Zweierpasch Band in Freiburg.

Globetrotter ist nach "Lichter" und "Plastique de Rêve" die nun dritte Videosingle des Studioalbums "Un peu d'Amour", das über Jazzhaus Records veröffentlicht wurde. Wir schöpfen gerne das volle Spektrum aus", so die Band. Lichter ist ein Urban Pop-Song, Plastique de Rêve bewegt sich themenstark im Feld progressive HipHop und Globetrotter ist ein Reggaesong. "Das macht World HipHop für uns aus, Stile verschmelzen. Die nächste Veröffentlichung wird sehr elektronisch", so das Brüderpaar.



Zweierpasch Master Class in Bamako [
© Zweierpasch]
In Mali waren Zweierpasch im Rahmen des Projekts Donko ni Maaya der GIZ, das kulturelle Friedensarbeit und Demokratieförderung betreibt. Auf Einladung von Master Soumy spielten die deutsch-französischen Künstler im Rahmen des Festivals Rapou Dogo Kun und gaben eine Master Class zu HipHop-Kultur und Demokratieentwicklung für 150 junge Künstler aus dem ganzen Land. Mit Dr Keb und Ben Aflow nahmen sie darüber hinaus auch den Song "Indignez-Vous" in einem Studio der malischen Hauptstadt Bamako auf.

Keine Kommentare:

Kommentar posten