Montag, 4. Juni 2018

Frieden Geht: Zweierpasch für Doppelkonzert in Berlin

Zweierpasch auf Achse in Berlin. Konzert für "Frieden Geht" unmittelbar vor dem deutschen Reichstag *

Frieden Geht vor dem Bundestag *
Zum großen Finale der bundesweiten Protestaktion "Frieden Geht", an der sich tausende Läufer und Aktivisten beteiligt haben, spielte die World HipHop-Band Zweierpasch am vergangenen Wochenende ein Doppelkonzert in Berlin. Die große Abschlusskundgebung, mit der prominente Redner, zahlreiche Bürger und engagierte Künstler noch einmal vereint gegen Rüstungsproduktion und -Exporte mobilisierten, fand direkt zwischen Reichstag und Kanzleramt statt.

Freiburgs Band des Jahres 2017 um die Zwillingsbrüder Till und Felix Neumann steht für Weltoffenheit, Toleranz und grenzüberschreitende Friedensarbeit. Seit 2016 fördern sie in der Projektreihe "Together as One" mit Kultur- und Musikworkshop die Integration Geflüchteter. "Menschen aus Gambia, Syrien oder Eritrea kommen zu uns, weil sie vor Waffengewalt fliegen, beschämenderweise sind darunter auch deutsche Rüstungsgüter", so Frontmann Felix Neumann. Im Projekt entstand u.a. der Song "Together as One" (> Video), der auf Youtube bereits über 14.000 mal gesehen wurde.

Zweierpasch in Lahr **
Zweierpasch binden Künstler aus aller Welt auch auf Konzerten mit ein, zuletzt am 22. Mai in Lahr. Dort spielten die Band - ebenfalls im Rahmen von Frieden Geht - ein Konzert im Herzen der Stadt, die vor einem halben Jahr erst die Ansiedelung einer Waffenmunitionsfabrik verhindert hatte. Gemeinsam mit Musikern aus der Ukraine und Kasachstan reisten Zweierpasch zuletzt durch deren Heimatländer, spielten gemeinsam Konzerte und gaben Master Classes. "Musik ist unsere universelle Sprache, ihre friedliche und verbindende Kraft ist magisch", so Rapper Till. 

https://www.youtube.com/watch?v=GFvkFeOuib4
Video: Flagge auf Halbmast
2017 drehten die lyrischen Grenzgänger, die live stets mit ihrer Band zu sehen sind, das Video zum Song "Flagge auf Halbmast" auf dem Hartmannswillerkopf im Elsass. Auf dem sogenannten Menschenfresserberg liegen bis heute Überreste von 30.000 im 1. Weltkrieg gefallenen Soldaten. Ihr Werk zeigt die Sinnlosigkeit des Kriegs und erzählt von deutschen und französischen Freiheitskämpfern.


Zweierpasch mit Jürgen Grässlin **
In Berlin sprachen Größen der internationalen Friedensbewegung wie Jürgen Grässlin und Andrew Feinstein aus Südafrika. Das Frieden Geht-Bündnis erzeugte über zwei Wochen einen Ruck quer durch die Republik und mobilisierte unzählige Bürger für ihre Sache. Das Deutschland bis heute zu den größten Waffenexportländern der Welt gehört, sorgt für Empörung. Firmen wie Heckler & Koch oder Rheinmetall bieten hierfür mit die Grundlage. Zum rebellisch-feierlichen Abschluss der Frieden Geht-Initiative spielten Zweierpasch am späten Abend in Akustik-Besetzung erneut im Kreuzberger Kultbiergarten Golgatha. 


Fotocredits: * Foto von Zweierpasch | ** Foto von Stefanie Ringshofer
Zweierpasch folgen: Facebook Instagram Twitter

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen