Dienstag, 27. Februar 2018

Streetware trifft Rap: Freiburgs Finest meets Zweierpasch

Felix und Till im Neighbourhood-Shirt
Freiburgs Finest. So heißt Freiburgs coolstes Modelabel. Nun gibt's eine Kollabo mit dem HipHop-Duo Zweierpasch. Felix und Till waren mit Finest-Chef Tony und dem Fotografen Felix Kopsch von UrbanArtPictures im Freiburger Studio K1. Entstanden sind ein paar lässige Aufnahmen.

Support your local Dealer. Unter dem Motto haben Zweierpasch schon beim Freiburgs Beschde-Festival im Jazzhaus Caps und ein Shirt von Freiburgs Finest getragen. "Das representen wir gerne, cooler Style, coole Stadt", sagt Till. Er und sein Bruder sind nicht nur in Freiburg zu Hause, sie supporten auch gerne lokale Projekte. "Tony macht coole Klamotten, das pushen wir mit Vergnügen", sagt Felix.

Anton "Tony" Würmlin hat 2013 seine Marke auf den Markt gebracht. Als Freiburgs Finest bietet er Shirts und Kappen an. „Ich liebe Freiburg", sagt er - das sieht man seinen Designs an. Die erste Streetwaremarke Freiburgs ist mittlerweile weit über den Breisgau bekannt: In mehr als elf Städten gibt's die Klamotten - jeweils mit lokalem Bezug. Egal ob Heidelberg, Karlsruhe oder Mannheim. Auch SC-Torjäger Nils Petersen ist Fan. 

Wer mehr wissen will: www.freiburgs-finest.de/zweierpasch
Das Fotoalbum zum Shooting: Zweierpasch meets Freiburgs Finest

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen