Mittwoch, 10. Februar 2021

360-Grad-Projekt startet: Zweierpasch bieten Songwriting und Videodreh mit 
SchülerInnen

Rappen auf zwei Sprachen: Till und Felix von Zweierpasch

Mit Zweierpasch
einen Song schreiben? Und dazu ein 360-Grad-Video drehen? Das macht ein neues Projekt im Grenzgebiet möglich. SchülerInnen können sich dafür per Selfie-Video bis zum 24. März bewerben. Zehn Plätze sind zu vergeben.

Zehn Plätze, drei Workshops

Einen deutsch-französischen Song schreiben. Dazu ein 360-Grad-Video drehen. Das bietet ein neues Projekt von Zweierpasch, dem Centre Culturel Français Freiburg, Klett Mint und weiteren Partnern. Die Schülerinnen und Schüler schreiben dabei mit Felix und Till von Zweierpasch Texte auf zwei Sprachen: Darin geht es um das Leben in Europa und im Grenzgebiet - etwa im Hinblick auf Einschränkungen durch Corona.

Zehn SchülerInnen können an drei aufeinander aufbauenden Workshops im deutsch-französischen Grenzgebiet teilnehmen. Begleitet werden sie auf ihrem Weg zum eigenen 360-Video (gedreht mit einer Panono Camera) von den zwei Frontmännern der HipHop-Band Zweierpasch. Mit von der Partie sind außerdem die Innovationsexpertin Stephanie Wössner, FranzösischlehrerInnen der 8. Klassen des Einstein-Gymnasiums in Kehl und der Straßburger Verein Familangues.

Videochat zum Start

Die Teilnehmer:innen rappen auf zwei Sprachen
Mit kurzen Selfie-Videos können sich die Schülerinnen und Schüler aus Kehl für das Projekt ab sofort bewerben. Diese schicken sie per Downloadlink (z.B. wetransfer) an die Mail info@zweierpasch.com oder per Instagram an instagram.com/zweierpasch.

Das Projekt wird am 16. und 17. März von Zweierpasch bei einem Livestream vorgestellt: Die Zwillinge Felix und Till beantworten dabei folgende Fragen: Wer kann mitmachen? Was braucht es dafür? Wie schreiben wir den Song? Wie drehen wir das Video? 

Spezielle musikalische oder technische Vorkenntnisse sind für eine Teilnahme nicht nötig. Das Projekt wird durch das Programm Nouveaux Horizons der Baden-Württemberg Stiftung gefördert. Bis Ende des Schuljahres 2020/2021 soll es abgeschlossen sein.

Mehr über die Beteiligten: www.zweierpasch.com | www.klett-mint.de | www.steffi-woessner.de | www.ccf-fr.de | www.familangues.org | einstein-kehl.de

Fotos: © Felix Brauner & panoramique pix

Keine Kommentare:

Kommentar posten