Sonntag, 31. Dezember 2017

Zweierpasch sind Freiburgs Band des Jahres

Zweierpasch um die Rapper Felix und Till bekommen den Goldenen Uhi (Foto: Peter Herrmann)



Zweierpasch lassen zum Jahresabschluss die Korken knallen: UniFm verleiht der World-HipHop-Band den Goldenen Uhi für die Freiburger Band des Jahres verliehen. Der Sender zeichnet damit den Act aus, der in einem Online-Voting die meisten Stimmen auf sich vereinen konnte.

Zweierpasch-Band (Foto: Lena Adrian)
"Wir sind mega stolz über die Auszeichnung", so Frontmann Till. "Es war ein außergewöhnlich intensives, aber auch geiles Jahr 2017 für uns", ergänzt Bruder Felix. Ihr drittes Album "Double Vie" hat das Licht der Welt erblickt. Zudem spielten die lyrischen Grenzgänger mit ihrer Band mehr als 50 Konzerte in Deutschland und Frankreich, drehten zwei aufwendige Videos und rappten mit rund 1000 Schülern bei zweisprachigen Workshops.


Video: Flagge auf Halbmast
Mit Zweierpasch geht der Award in diesem Jahr an eine Band, die mit poetisch-politischen Texten immer wieder klar Stellung bezieht zu aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen. In ihrer Single "Flagge auf Halbmast", erschienen im Frühjahr über Rummelplatzmusik, schlagen die Brüder den Bogen vom Ersten über den Zweiten Weltkrieg, über das einst geteilte Deutschland bis in 2017. Der Song versteht sich als Hommage an Freiheitskämpfer und friedlichen Widerstand.

Die offizielle Verleihung des Goldenen Uhi 2017 ist im Januar. Der Termin wird über Facebook und in der Terminübersicht Dates bekanntgegeben.

Keine Kommentare:

Kommentar posten