Mittwoch, 2. August 2017

Double-Vie-Presseschau: "mächtig", "atmosphärisch", "konsequent"

Zweierpasch aus Freiburg / Strasbourg [Foto: Peter Herrmann]


Seit dem 7. Juli ist "Double Vie" erhältlich. Das dritte Zweierpasch-Album kommt poetisch-politisch daher, aber düsterer als die Vorgänger. Hier einige Pressestimmen zur Platte der rappenden Zwillingsbrüder und ihrem Produzenten The Orbit.

Till über Double Vie: dickes Ding

"Produziert wurden die Stücke von The Orbit aus Freiburg, dessen Beats der Platte ihren mächtigen atmosphärischen und teils sehr düsteren Klang geben." (Badische Zeitung)

"Zweierpasch erzählen ihre zweisprachigen Geschichten konsequent und mit Skills" (Der Sonntag)

Felix über Double Vie: heiße Kartoffel
"Der seichte Pop ist nicht ihr Ding. Statt Liebeslieder zu trällern, rappen sie kernige Botschaften in die bergige Landschaft hinaus." (chilli Freiburg)

"Das neun Tracks starke Album wurde von "The Orbit" produziert, der einen neuen, voluminöseren und atmosphärisch dicht-wummernden Beatteppich webte." (fudder.de)

"Was sich wie ein roter Faden durch das ganze Album zieht, ist der andauernde Wechsel zwischen deutscher und französischer Sprache, ohne den Flow zu verlieren." (Badische Zeitung)

"Keine leichte Kost, aber hörens- und mitdenkenswerter HipHop ohne Genreklischees." (Der Sonntag)

"Unterlegt mit coolem Beat, sphärischem Background, zweisprachig, kommt das weltoffen, unaufgeregt, aber immer bestimmt daher." (chilli Freiburg)

"Sie rappen eloquent und in einem mitreißenden Flow auf Deutsch und Französisch und werfen sich abwechselnd "paschgenaue" Lines zu." (fudder.de)
 
Was die französische Presse zum Album schreibt, lest ihr hier: Revue de presse

Mehr News rund ums Album gibt's auf der Facebook-Seite von Zweierpasch.

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen