Montag, 3. Juli 2017

Zweierpasch und Patricia Kaas eröffnen das ZMF


Pasch im Zelt: Am Mittwoch spielen Zweierpasch & Band auf dem ZMF

Die World-HipHop-Band Zweierpasch eröffnet am Mittwoch das Zeltmusikfestival ZMF in Freiburg. Als Vorband haben die rappenden Zwillingsbrüder keine Geringere als Patricia Kaas eingeladen. Die Französin ist ab 20 Uhr zu sehen. Die lyrischen Grenzgänger spielen mit ihrer Band ab 21.45 Uhr. Der Eintritt ist frei.


Poetisch, politisch, polyphon: Zweierpasch gehen über Grenzen - sprachlich und geografisch. Mit ihrem wortgewaltigen World-HipHop prägen die Zwillinge Felix und Till Neumann (33) mit ihrer Band die Szene auf ihre ganz eigene Weise. Das haben die lyrischen Grenzgänger bei Tourneen in Westafrika, Kasachstan und der Ukraine bewiesen. Jetzt entern sie erstmalig das ZMF, zweifelsohne eines der schönsten Festivals der Republik.

Das ZMF-Gelände am Freiburger Mundenhof

Mit ihrer vierköpfigen Liveband haben die Brüder einen unverwechselbaren Sound geschaffen: intelligent, international und intensiv. Poetisch-politische Botschaften treffen auf melodische Beats, garniert mit einer schweißtreibenden Liveshow. Derzeit sind sie mit internationalen Gästen auf Together-As-One-Tour. Der Sänger Warrior Singhateh aus Gambia, der Rapper Ajmal aus dem Iran und der Sänger E-Junn von den Philippinen begleiten den Pasch. Außerdem als Special an Bord: zwei Tänzer aus Westafrika.

Das Konzert am Mittwoch wird nicht nur bunt, sondern auch eine Release-Party. Die Jungs von Zweierpasch werden erstmals ihr neues Album Double Vie vorstellen. Mit donnernd-düsteren Beats appellieren sie darauf wortgewandt an Zusammenhalt und Einheit. 

https://www.youtube.com/watch?v=GXbFQ-RsIkg&feature=youtu.be
 
Mehr Infos zum Album: Double Vie - Trailer
Mehr Infos zum Konzert: Zweierpasch eröffnen das ZMF
Die erste Single des Albums: Flagge auf halbmast
Der Pasch auf Facebook: Paschbuch
Der Pasch auf Instagram: Paschgram

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen