Sonntag, 17. Mai 2015

Zwölfjähriger stürzt sich für Zweierpasch aus Flugzeug

Waghalsiger Sprung über Freiburg für einen Clipdreh des Rapduos Zweierpasch

Der zwölfjährige Brandon hat sich an diesem Wochenende in 3500 Metern Höhe wagemutig aus einem Flugzeug über Freiburg gestürzt. Der Grund: Für einen aktuellen Videodreh suchten die Freiburger Zwillingsrapper gemeinsam mit Filmemacher Fionn Große einen mutigen Hauptdarsteller und filmten diesen während seines Sprungs.

Das Ergebnis erscheint in wenigen Wochen als Videoclip zum Song Kleine Helden, den Zweierpasch zuletzt mit einem Straßburger Kinderchor und der französischen Künstlerin Margaux Hugbart aufgenommen haben. Im Song zeigen die musikalischen Grenzgänger Felix und Till Neumann Flagge für Kinderrechte und fordern mehr Schutz für Opfer von Kindesmissbrauch, Ausbeutung und Armut.

Weitere Infos zum Projekt Kleine Helden

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen