Dienstag, 12. Januar 2021

BaWü und Elsass feiern deutsch-französischen Tag: Zweierpasch moderieren in Stuttgart

Moderieren fürs Grenzgebiet: Till und Felix von Zweierpasch
Foto: © Panoramique_Pix
 
Der 22. Januar ist Tag der deutsch-französischen Freundschaft. Jubiläumstag des Elysee-Vertrags von Konrad Adenauer und Charles de Gaulle. Feiertag im Gedenken an Erbkriege, Granaten und Schützengräben. Für junge Menschen im Grenzgebiet steigt dieses Jahr dazu ein außergewöhnliches Stream-Event. Live aus Stuttgart moderieren die HipHop-Musiker Felix und Till von Zweierpasch ein Event für das Land Baden-Württemberg und das Elsass. Schulklassen können sich kostenlos anmelden und selbst zu Wort kommen.

Virtuell, grenzüberschreitend, kreativ: Unter dem Motto „Deutschland und Frankreich: gemeinsam Grenzen überwinden“ steigt am Freitag in zehn Tagen ein interaktives Event für junge Menschen im deutsch-französischen Grenzgebiet. 

Die Veranstaltung bietet Einblicke in Kultur und Sprache, Austausch zwischen beiden Ländern, ganz persönliche Geschichten von Grenzgängern aus der Region. SchülerInnen berichten von ihren deutsch-französischen Projekten, Gäste erzählen von ihrem Blick auf die zwei Länder, Zweierpasch geben musikalische Kostproben.

Zweierpasch - Meilensteine (Corona Session)

Start ist um 10.15 Uhr. Der Stream auf https://dft.yaez.events/ dauert etwa 90 Minuten. Veranstalter ist das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg und die Académie de Strasbourg. Übertragen wird live aus Stuttgart.

Datum: Freitag, 22. Januar 2021
Uhrzeit: 10:15 Uhr bis 11:45 Uhr
Moderation: Zweierpasch (Felix Neumann und Till Neumann)
Teilnahme: Die Veranstaltung eignet sich für die Sekundarstufe und wir hier gestreamt.

Das Anmeldeformular gibt's auf: www.dft.yaez.events

Special Show: Am Abend des 22. Januar werden Zweierpasch ein Live Stream Konzert spielen. Die Band ist von 19 bis etwa 19.45 Uhr live hier zu sehen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten