Freitag, 13. März 2015

Zweierpasch trifft Schüler des United World College Freiburg

Am Dienstag den 17.03.2015 trifft Zweierpasch auf über 100 Schüler des United World College Freiburg. Die 2014 eröffnete Schule ist eine von 14 Schulen weltweit, in der Interkulturalität und Völkerverständigung gelebt und gefördert wird. Träger der Freiburger Schule ist die Robert Bosch Stiftung.

In jeder Klasse kommen Schüler aus allen Ecken der Welt zusammen. In Freiburg beispielsweise aus Indien, dem Senegal, den Vereinigten Staaten, Mazedonien, Norwegen, Rumänien, Jamaika, El Salvador, Brasilien, Thailand, den Philippien, Japan, Mynamar, Russland, China, Neuseeland, Ghana, Uganda, dem Iran, Palästina und Afghanistan

Video zur Eröffnung des UWC Freiburg

Programm der Veranstaltung
1) Votrag & Diskussion
mit Till und Felix Neumann von Zweierpasch / Double Deux
  • Warum HipHop auf 2 Sprachen?
  • Rap: ein universelles Bildungsmedium?
  • Zweierpasch - ein interkulturelles Friedensprojekt?

2) Musikalischer Abschluss
mit Zweierpasch & Khándroma

Hörprobe: "Zweierpasch - World Music ft. Monza, La Force Trankil"

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen