Montag, 14. Oktober 2013

Zweierpasch: die Geschichte eines Flüchtlings

Der Zweierpasch-Song Immigré erzählt die Geschichte eines afrikanisches Flüchtlings

Unser Label Rummelplatzmusik schreibt:

Es gibt Momente, da kriegt Musik auf einmal eine größere Bedeutung. Zweierpasch haben schon auf ihrem Album "Alle Guten Dinge sind 2" einen Song über die Situation afrikanischer Flüchtlinge geschrieben - dieses Thema ist nun im Angesicht der Situation vor Lampedusa leider wieder sehr aktuell geworden.

"Immigré" mit dem mauretanischen Sänger Ziza ist ein eindrucksvolles Statement, das einen Beitrag zum Überdenken der europäischen Asylpolitik leisten will. 


Anklicken, um den Song zu hören

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen