Mittwoch, 5. Dezember 2012

Zweierpasch startet ins deutsch-französische Jahr

Zweierpasch & Khandroma
Für die deutsch-französische HipHop-Formation Zweierpasch startet das deutsch-französische Jahr 2013 schon am Samstag: Dann werden die Zwillingsbrüder Till und Felix Neumann mit deutschen und französischen Schülern in Emmendingen (Breisgau) bei einem HipHop-Workshop ein kleines Konzert vorbereiten. Das Ergebnis wird am 9. Januar bei den Emmendinger Feierlichkeiten zum Elysée-Vertrag aufgeführt.

Am 22. Januar 2013 feiert der Elysée-Vertrag 50. Geburtstag. Konrad Adenauer und Charles de Gaulle haben mit dem Dokument die Grundlage der deutsch-französischen Versöhnung gelegt. Das ganze Jahr über wird das Jubiläum auf beiden Seiten des Rheins gefeiert. Der Zweierpasch wird auf zahlreichen Veranstaltungen mit Konzerten und Workshops vertreten sein (siehe Rubrik Termine). Passend zum 50. Geburtstag gibts von der Band das zweisprachige Album "Alle guten Dinge sind 2". Die Vorbereitungen dafür laufen auf Hochtouren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen